Wissenswertes zur Detox Water Challenge

Geschrieben von: Christine

Cleaning kick-off

Der Fokus der Detox Water Challenge liegt dieses Jahr auf der gründlichen Gesichtsreinigung, für diese benutze ich hauptsächlich Reinigungsprodkte von Demak’up, und das wichtigste sehr viel Wasser! Unser Körper besteht größtenteils aus Wasser und darum erhält unsere Haut auch von innen heraus Feuchtigkeit. Also werden wir nicht nur neue Rezepte für DIY-Masken am Abend für euch vorstellen, sondern es steht auch jeden Tag ein herrlich, erfrischendes Detox-Wasser für tagsüber auf dem Programm.

Heute starteten Alexandra und ich mit dem ersten Tag und somit dem ersten Schritt zu einem gesunden und strahlenden Gesicht. Während dieser zehntägigen Detox Water Challenge inspirieren wir dich tagsüber mit Detox-Wasser, damit deine Haut von innen Feuchtigkeit erhält, und abends mit DIY-Masken, Peelings und Toner, um deine Haut von außen strahlen zu lassen. Denn sich gut zu fühlen heißt gut auszusehen!

Wichtig für die Haut des Gesichts, ist eine komplette Befreiung von Makeup, toten Hautzellen und Schmutz, der sich im Laufe des Tages angesammelt hat, bevor wir unsere selbstgemachten Peelings, Masken und Toner auftragen. Diese Reinigung macht man am Besten Abends und mit passenden Produkten und nach der Reinigung solltet ihr anschließlich mit lauwarmen Wasser die Poren öffnen, das fördert die Aufnahme von Pflegestoffen und regt die Blutzirkulation an und vielleicht noch wichtiger, wir schaffen uns einen Moment am Ende des Tages um uns auf die Nachtruhe vorzubereiten. Zudem scheidet unsere Haut nachts Schadstoffe aus (zum Beispiel Transpiration und Talg), Daher ist es auch wichtig den Tag wieder mit einer Reinigung zu beginnen. Denn nur eine befreite Haut ist in der Lage, die Wirkstoffe aus Pflegeprodukten aufzunehmen.

Wir stellen euch ein paar Peelings, Masken und Toner zum Selbermachen vor, übriggebliebene Reste könnt ihr in Wasser einrühren, um ein herrliches Detox-Wasser herzustellen. So wird eure Haut auch am Tag von innen befeuchtet.

Wichtige Information: wenn eure Haut wirklich empfindlich ist, empfiehlt die Dermak’up Hauttherapeutin die Detox Water Challenge nicht, da zitrusähnliche Produkte verwendet werden. Mit normaler Haut könnt ihr selbstverständlich teilnehmen.

 

 

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.